Die letzten Kilometer

Frisch gestärkt machte sich die Pilgergruppe (mittlerweile auf über 2000 Pilger angewachsen) auf die letzten Kilometer. Von Heiligenstatt sind es ca. fünf Kilometer bis nach Altötting. Drei Kilometer vor Erreichen unseres Zieles hiess es für die Helfer, am scheinbar unendlich langen Pilgerzug vorbeizufahren und sich am Treffpunkt in Altötting zu versammeln.

Die Gepäckstücke wurden ausgeladen, danach ging es mit einem der Begleitfahrzeuge mitten durch die Innenstadt zur Basilika. Gute fünf Meter vor den Stufen zum rechten Nebeneingang habe ich das Begleitfahrzeug abgestellt und mich dann noch schnell frisch gemacht.

Währenddessen versammelten sich langsam die Altöttinger und Verwandte & Freunde von Pilgern auf dem Platz vor der Basilika.

2008_05_wallfahrt_altötting_(10_05_-_12_05) 036

Als Helfer plötzlich begannen, eine Gasse frei zu machen und Absperrseile zu ziehen, konnte das nur eines bedeuten – der Einzug der Pilger stand kurz bevor.

 

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 10 - Pfingstwallfahrt 2009

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s