Sani, yesterday my life was filled with rain….

but then you came and released my pain.

Zur Versorgung von Blasen, kleineren Wehwehchen und falls wirklich mal etwas Schlimmes passieren würde, wird der Pilgerzug von den Maltesern aus München begleitet.

Im Namen aller Fußkranken möchte ich mich auf diesem Weg ganz herzlich bei Euch bedanken. Ohne Euch wäre der Besenwagen ja völlig überfüllt….

Vielen lieben Dank auch für Gummibärchen, die den gelegentlichen Unterzucker prächtig überbrücken helfen.

Sani, to be true, I like you!!

DSCN0364

PS: Mein persönliches „Vergelt’s Gott“ für die Decke – ohne die hätte ich echt erbärmlich gefroren.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 10 - Pfingstwallfahrt 2009

Eine Antwort zu “Sani, yesterday my life was filled with rain….

  1. Pingback: Maria, you got to see her! (Schnaitsee) | Pfingstwallfahrt's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s