Wir müssen uns ein weiteres Mal bedanken.

All die Pilger müssen auf der Wallfahrt ja irgendwo übernachten. Wir sind schliesslich drei Tage unterwegs. Wie im letzten Jahr unterstützen uns die Pfarrgemeinden Pfaffing, Edling, Garching und Wasserburg bei der Quartiersuche.  Dafür recht herzlichen Dank.

Aber wir wollen nicht vergessen, dass es in allen Gemeinden, in denen der Pilgerzug über Nacht Halt macht,  freundliche Menschen gibt, die den Pilgern ein Quartier zur Verfügung stellen. Ich bin jedes Jahr wieder erstaunt, dass alle – wirklich alle – ein Bett für die Nacht finden.

Allen Quartiergebern deshalb ein herzliches „Vergelt’s Gott“ für diesen Beweis gelebter Nächstenliebe.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 09 - Pfingstwallfahrt 2010

Eine Antwort zu “Wir müssen uns ein weiteres Mal bedanken.

  1. Pingback: Der Rest vom ersten Tag « Pfingstwallfahrt's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s