Was bleibt …

Jetzt sind schon fast zwei Wochen vergangen, seit wir auf dem Weg nach Altötting waren. Mittlerweile hat der Alltag mich schon wieder mit sich gerissen. Dennoch bleibt ein gutes, warmes Gefühl zurück und hat sich bisher auch nicht vertreiben lassen. Wie im letzten Jahr bin ich gestärkt in meinem Glauben aus Altötting zurück gekommen.

In den drei Tagen bin ich so vielen Menschen begegnet, die den Glauben leben. Es ist gut, zu wissen, nicht alleine zu sein. Menschen deren Lebensleistung mir Bewunderung abringt. Natürlich gab es Momente, in denen es mir in die Knochen fuhr, aber es sind ebenfalls viele, die ihr Päckchen zur Gottesmutter tragen.

So Gott will und ich gesund bleibe, werde ich mich auch im nächsten Jahr wieder auf den Weg machen.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 09 - Pfingstwallfahrt 2010

Eine Antwort zu “Was bleibt …

  1. Wagner Angelika

    Ich finde die Dokumentation echt klasse, erst gestern habe ich an die Wallfahrt gedacht, als wir in
    der Kirche das Lied “ Erde singe “ angestimmt haben.
    Ich sage „Danke“, für all Eure Bemühungen und
    Ideen die Ihr umsetzt zum Wohle aller Wallfahrer.

    So Gott will, auf ein nächstes Mal,

    in Verbundenheit

    Angelika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s