Was vom Tage übrig blieb …

Das Stück bis Forsting zog sich ziemlich hin und ich musste hart gegen die Müdigkeit kämpfen. In Forsting angekommen, habe ich soviel Kaffee getrunken und geratscht, dass ich gar nicht zum Fotografieren gekommen bin. Nach der Kaffeepause sind wir am Zug vorbei, um uns in regelmäßigen Abständen neben der Strecke zu positionieren.

Der Großteil der Strecke ist für uns nicht passierbar, deshalb geht es auf ganz normalen Strassen Richtung Edling. An Punkten, an denen sich Fahr- und Pilgerweg treffen,

zieht die Pilgerschar an uns vorbei und kann sich bei Bedarf versorgen.

Um halb sieben waren wir dann in Edling, wo die Quartiergeber schon auf ihre Schützlinge warteten.

Die Jungs von der Münchner Posse hatten den LKW mit Übernachtungsgepäck schon ausgeräumt

und alles im Pfarrsaal augereiht.

Als der Zug dann ankam, ging der Stress los. Mal wieder keine Zeit für Fotos. Nach gut 30 Minuten waren alle Taschen verteilt (kein Irrläufer, kein Überbleibsel – yeah!) und alle Pilger untergebracht. Weiter nach Wasserburg und alles nochmal von vorne (plus Gepäck-Aufreihen und Krankenversorgung). Einen Unterschied gibt es dann doch – Edling ist ein kleinerer Ort und man kann das alles am Kirchplatz erledigen, in Wasserburg spielt sich das Ganze in der Altstadt ab. Malerisch, aber die Sieben-Meter-Zigarre durch die kleinen, engen Gassen der Altstadt (inkl. Fussgängerzone) zu manövrieren, gibt einen zusätzlichen Kitzel.

Nach einem leckeren Schnitzel zum Abendessen liege ich schon in meinem warmen Bettchen und werde in Kürze tief und fest schlafen. Euch allen eine gute Nacht. So long …

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 08 - Pfingstwallfahrt 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s