Ein wunderschöner Morgen

Wie jedes Jahr holte mich der Wecker um 4:00 aus dem Tiefschlaf. Nach Katzenwäsche und einem kargen Frühstück ging es um 4:20 mit dem Bus über die Dörfer nach Dasing. Aus einer meiner vielen Excel Listen hat Herr Betzmeir einen Plan für unsere 8 Busse gebastelt.

Um 4:30 trafen sich alle Busse in Dasing. Dort gab es das übliche „Hallo“ und die Rotation innerhalb der Busse, damit auch jeder mit seinen Kumpels von Dasing nach Baldham im Bus sitzen kann.

Ich hatte das Privileg mit’m Hias im Rucksackwagen nach Baldham zu fahren, um dort schon unser mobiles Büro einzurichten, bevor die Meute in Baldham ankommt.

In Baldham kam ich wie jedes Jahr weder zum Fotografieren noch zum Schreiben. Buttons verteilen, Liederbücher verkaufen, Fragen beantworten und Hände schütteln hat mich aufgehalten. Nach der Kirche ging es dann durch Baldham in den Ebersberger Forst. Dort machte mir die fehlende Internetverbindung wieder einen Strich durch die Rechnung.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 07 - Pfingstwallfahrt 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s