Mittagspause in Schnaitsee

Vor Schnaitsee fuhren wir am Zug vorbei und erlebten die nächste Überraschung. Der Platz vor der Kirche wurde erneuert und komplett umgestaltet. Also hiess es erstmal einen Platz zu finden, um das mobile Büro anzustellen. Dann musste ich den Pilgern den Weg um die Autos und den Aussenbereich der Wirtschaft weisen. Als die Pilger in die Kirche eingezogen waren, begann für mich der traurigste Teil des Tages.

Die letzten Jahre wurde ich ja immer von Maria empfangen und zum Mittagessen eingeladen. Doch leider ist Maria im Januar verstorben. Ich hatte auf dem Weg nach Schnaitsee ein kleines Sträusschen Wiesenblumen für sie gesammelt und machte mich nun auf die Suche nach Maria’s letzter Ruhestätte. Schliessendlich war meine Suche von Erfolg gekrönt und ich habe einige Minuten für sie gebetet. Nächstes Jahr werde ich ihr wieder die Ehre erweisen.

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Eingeordnet unter 07 - Pfingstwallfahrt 2012

2 Antworten zu “Mittagspause in Schnaitsee

  1. Pingback: Mittagspause in Schnaitsee | Pfingstwallfahrt's Blog

  2. Pingback: Von Wasserburg nach Schnaitsee | Pfingstwallfahrt's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s