Das Ehren – Ehrenamt

Dieses Jahr haben wir die ehrenvolle Aufgabe, den Abschlussgottesdienst in Altötting zu gestalten. Dieser wird dieses Jahr ja nicht in der Basilika stattfinden, sondern in einem Zelt im Klostergarten daneben, da die Basilika ja renoviert wird. Ein paar kleine Fotos findet ihr hier.
Ob wir uns das noch genauer anschaun werden, kann ich leider noch nicht sagen. Es ist grad ein bißchen stressig… .
Aber zurück zur Gottesdienstgestaltung. Nachdem mehr als die Hälfte der unserer Pilgergruppe aus dem Raum Aichach/Friedberg kommt, freuen wir uns, dass wir zur musikalischen Gestaltung eine Gruppe aus unserer Umgebung gewinnen konnten – die Gruppe Wolkenlos.

Gruppe Wolkenlos

Zur Auswahl der Lieder hatten wir uns im Februar schon in Laimering getroffen – also alles im grünen Bereich.
So ehrenvoll die Aufgabe der Gottesdienstgestaltung ist, so bescheiden ist der Job im Jahr darauf. Nächstes Jahr werden wir für die Räumung der Basilika zuständig sein – die sollte bis dahin ja wieder geöffnet sein und es werden sich sicher wieder ein paar Touristen aus Norddeutschland darin verirren – mit wenig Verständnis für den Wunsch nach einem Sitzplatz nach drei Tagen Marsch.

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Eingeordnet unter 06 - Pfingstwallfahrt 2013

3 Antworten zu “Das Ehren – Ehrenamt

  1. Pingback: Das Pilgertuch | Pfingstwallfahrt's Blog

  2. Pingback: Drei lange Tage in Zeitraffer | Pfingstwallfahrt's Blog

  3. Pingback: Endspurt in Altötting | Pfingstwallfahrt's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s