Holpriger Start …

Nach dem Frühstück bin ich los Richtung Baldham, um meinen Stand für den Liederbuchverkauf zu eröffnen. Die Mutter wurde dann nach Dasing chauffiert, um die Busse dort zu versorgen. Das hat anscheinend alles ganz gut geklappt, bis sie dann Richtung Baldham los wollten – da hat dann das Auto den Geist aufgegeben. Aber mit der grandiosen Unterstützung der Augsburger Truppe – Mitfahrt für die Mutter im Auto für die „Fusskranken“ (wie passend) und Organisation der Abschleppdienstes plus neuem Auto in Dasing – ist sie dann doch noch pünktlich nach Baldham gekommen.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 06 - Pfingstwallfahrt 2013

Eine Antwort zu “Holpriger Start …

  1. Pingback: Die Ruhe vor den Sturm | Pfingstwallfahrt's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s