Der Start in Tag 2 …

… ist für mich in Wasserburg am Marienplatz. Nach dem Frühstück bin ich los, das Auto holen und während die Pilger, die in Wasserburg starten ihre Sachen reinräumen, mache ich das mobile Büro startklar. Blinklicht auf’s Dach, Schilder anheften und mein kleines Lädchen ausstatten. Ich habe dummerweise den Fehler gemacht, in Wasserburg noch kurz zu warten, ob noch jemand verspätet kommt, bevor ich zum Kellerberg bin. Das hab ich dort dadurch gebüßt, dass mir die Leute quasi hinten in den fahrende Van gesprungen sind. Nächstes Jahr fahre ich gleich nach dem Frühstück hoch – versprochen.
Unter den Augen des strengen Publikums …

CIMG0565

… marschierte der Zug Richtung Schnaitsee.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 06 - Pfingstwallfahrt 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s