Die erste Etappe …

… führt uns zur Brotzeit nach Ingelsberg. Es geht immer schön über Strasse und heuer war richtig viel los. Da musste ich die ganze Zeit den Rückspiegel im Blick haben.

In Ingelsberg werden wir ja jedes Jahr vom Glockenläuten der Kapelle begrüßt, bevor die Meute sich dann im Dorf verteilt, um Brotzeit zu machen.

wpid-wp-1402134092427.jpeg

Ich hatte gerade noch Zeit für ein Paar Weiße, bevor der Zug einmarschierte und ich den Rest der Pause damit verbrachte, Buttons zu verteilen bzw. Liederbücher und Busfahrkarten zu verkaufen. Nach gefühlten zehn Minuten wurde dann Aufstellung genommen.
Unter den Augen eines kritischen Publikums …

wpid-wp-1402134727175.jpeg

wurde dann der Ebersberger Forst in Angriff genommen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 05 - Pfingstwallfahrt 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s