Los geht’s

Samstag war früh aufstehen angesagt, um pünktlich in Baldham zu sein. Schliesslich musste ich Euch ja mit Buttons und Liederbüchern versorgen.

Einmal mehr musste ich mich mit dem kargen Pilgerfrühstück begnügen.

wpid-wp-1402134063862.jpeg

Mit einem kräftigen Kaffee im Bauch machte ich mich auf dem Weg nach Baldham. Dort angekommen suchte ich mir einen schönen Platz, der Euch genug Platz bot, um Eure Rucksäcke im Auto abzuladen.

wpid-wp-1402134048100.jpeg

Nachdem ich den Wagen wallfahrtsbereit gemacht hatte, machte ich mich daran meinen kleinen Laden mit Pilgerzubehör vorzubereiten. Nachdem es ein paar Baustellen auf der Stammstrecke der S-Bahn gibt, kamen die ersten ein wenig später. Aber kaum waren sie da begann der Handel mit Liederbüchern und die Verteilung der Anstecker. Wie angekündigt hatten wir uns für den Münchner Teil der Gruppe den Gutschein gespart – wir haben ein paar Bäumen das Leben gerettet. Nichtsdestotrotz hat diese Neuerung für einige Verwirrung gesorgt, was aber kein Grund ist, sie nicht beizubehalten.

Wie üblich was es für alle ein freudiger Moment und ein großes Hallo, die alten Bekannten wiederzutreffen. Nachdem alle Hände geschüttelt waren, habt Ihr Euch auf den Weg zur Kirche gemacht, während ich fleissig war, mein Auto aufzuräumen und weiter für die Wallfahrt fit zu machen.

Noch ein schneller Kaffee und dann ging’s los, um uns hinter Euch auf dem Weg nach Ingelsberg einzuordnen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 05 - Pfingstwallfahrt 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s