Von Wasserburg nach Schnaitsee

Nach dem Frühstück holte ich das Auto und fuhr zum Marienplatz. Dort treffen sich die ganz Harten, die den Kellerberg laufen. Es werden zwar jedes Jahr weniger, aber dennoch gebührt ihnen Respekt.
Wenn die Tapferen ihre Rücksäcke abgeladen haben, geht’s zügig hoch „zum Kellerberg“, wo wir schon ungeduldig erwartet werden. Dort nochmal das selbe Spiel mit den Rucksäcken.
Heuer habt Ihr es echt gemütlich angehen lassen mit Losmarschieren und einige von Euch mussten kräftig motiviert werden, bevor sie sich auf den Weg machten.
Schwer zu verstehen, der Weg geht doch durch das schöne Bayernland, das uns immer wieder …

wpid-wp-1402414321175.jpeg

mit großartigen Ausblicken verwöhnt.

Auf dem Weg nach Schnaitsee habe ich dann ganz deutlich gesehen, dass wir dieses Jahr spät dran waren. Ich versuche immer ein kleines Sträußchen für Maria zu pflücken, was sonst bei den ganzen Wiesen kein Problem ist. Aber dieses Jahr waren die alle schon gemäht.

In Schnaitsee war es dann gar nicht so einfach, einen Platz für das mobile Büro zu finden. Seit der Platz hergerichtet wurde, stehen da immer mehr Tische vor den Cafe. Aber getreu nach Sepp’s Motto „Werd schon irgendwie gehen“, ging’s dann auch irgendwie.
Nachdem ich die Lautsprecher eingesammelt und aufgeräumt hatte, hab ich bei Maria vorbeigeschaut und mir dann den leckeren Schweinebraten im „Gasthof Post“ gegönnt.

wpid-wp-1402414016629.jpeg

Danach habe ich mit den Schwestern im Schatten geratscht, bevor es Zeit wurde weiter zu marschieren. Leider dieses Jahr nicht nach Peterskirchen, sondern nach Emertshamm. Um weiteren Gerüchten über das „warum“ Einhalt zu gebieten, möchte ich an dieser Stelle nochmals betonen, dass wir alles – aber auch alles – versucht haben, den neuen Wirt in Peterskirchen davon zu überzeugen, dass er uns aufnehmen soll. Dass wir nach Emertshamm gelaufen sind, zeigt, dass wir auf Granit gebissen haben.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 05 - Pfingstwallfahrt 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s