Langsam laufen wir uns warm.

Es war lange still hier – aber 2016 war ich in der heissen Phase zwei Monate unterwegs und hab das Bloggen glatt vergessen. Aber die Wallfahrt habe ich ja begleitet und es hat mich gefreut Euch alle zu treffen. Dieses Jahr ist leider nichts mit lange frei und Reisen, da erwartet die Mama wieder meine Unterstützung. Deshalb war ich heute schon fleissig und habe die ersten Aufgaben in Angriff genommen.

Das Motto für 2017 lautet „Maria, die Knotenlöserin“ – das freut mich besonders, weil es einen sehr engen Bezug zu Augsburg hat. Es ist ein Gnadenild der Wallfahrtskirche St. Peter am Perlach- Wer mehr wissen will, findet dazu einen Wikipedia Eintrag.
Besonderer Dank gebührt auch dem Bürgerverein bei St. Peter am Perlach e.V., der sehr offen für unsere Idee war und uns unkompliziert unterstützt hat.

2017-logo

Weil ich heute dann schon dabei war, habe ich auch die Online Anmeldeformulare fertig gemacht, damit Ihr die Euch herunterladen könnt

– Die Einladung
– Das Anmeldeformular für Augsburg
– Das Anmeldeformular für München

Einfach runterladen, ausfüllen und an die angegebene Mailadresse schicken.

Wir haben ja letzes Jahr gefragt, wer sich in Zukunft online anmelden will. Diejenigen die das angekreuzt haben, kriegen in Kürze eine Mail mit dem Dokumenten von uns.

Ich werde jetzt noch ein bißchen die Anmeldedaten von 2016 sortieren, damit das mit der Mail auch klappt.

Werbeanzeigen

6 Kommentare

Eingeordnet unter 02 - Pfingstwallfahrt 2017

6 Antworten zu “Langsam laufen wir uns warm.

  1. Augustin Brigitte

    Hallo Ihr Zwei freue mich schon jetzt von euch zu hören, bin schon in Gedanken wieder aufgeregt.Vielen Dank für eure Arbeit ihr seid spitze Brigitte Augustin

  2. Pingback: Was passiert denn so im Hintergrund? | Pfingstwallfahrt's Blog

  3. Heinz Firsching

    Knotenlöserin ist die Lösung, denn Maria hilft immer!
    Heinz Firsching

  4. Pingback: Bringservice | Pfingstwallfahrt's Blog

  5. Manfred Seemüller

    Liebe Hildegard und Manuel,
    ich war jetzt drei Tage auf Wallfahrt nach Gössweinstein unterwegs. Es war wunderschön. Aber jetzt freue ich mich riesig auf Euch und die vielen Wallfahrerinnen und Wallfahrer, mit denen ich wieder und nun schon zum 36. mal nach Altötting gehen darf. Hoffentlich sehe ich euch alle gesund wieder.
    Liebe Grüße Manfred

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s